Reitclub "Sport" Harpstedt u.U. e.V.

 

 

 
Datenschutzerklärung
 
Reitclub "Sport" Harpstedt u.U. e.V.
Gr. Köhren Nr. 14
27243 Harpstedt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Steuer-Nr.: 57/220/03421 Finanzamt Delmenhorst
Vereinsregister: Amtsgericht Oldenburg  VR 190015
Verantwortlich i.S.d. § 55 Abs. 2 RStV

Walter Rauschenberger, Logeweg 32, 27243 Harpstedt

Telefonischer Kontakt 04244 - 7214

Per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nutzung der Website

Die Nutzung unserer Webseite ist  ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Es werden auf unseren Seiten keinerlei personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben und verarbeitet. Ebenso arbeitet unsere Webseite ohne jegliche Cookies und Auswertungstools.

 

Zugriffsdaten und Hosting

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver lediglich automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. den Namen der angeforderten Datei, Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert.

Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite sowie der Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. Dies dient gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots. Alle Zugriffsdaten werden spätestens 90 Tage nach Ende Ihres Seitenbesuchs gelöscht.

 





Copyright © 2020 Reitclub "Sport" Harpstedt u.U. e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
  • FN will Ausnahme lebender Tiere aus Verbrauchsgüterkaufrecht erre

    Warendorf (fn-press). Wer sich dafür entscheidet ein Pferd zu kaufen, der muss damit rechnen, dass es irgendwann einmal krank wird oder sich verletzt. Aus rechtlicher Sicht spielt dabei die Frage, ob eine gesundheitliche Beeinträchtigung bereits zum Zeitpunkt der Übergabe des Pferdes vom Verkäufer an den Käufer vorgelegen hat und damit auch der Zeitpunkt der Erkrankung oder Verletzung eine entscheidende Rolle. Wenn eine Privatperson ein Pferd von einem...

rcslogo

Besucher heute 124

Gestern 111

Diese Woche 124

Diesen Monat 1218

Insgesamt bisher 152609